Kämpfen im Sportunterricht? Besuch von Herrn Lopez

Ringen und Raufen erwünscht! Kämpfen im Sportunterricht will gelernt sein.
In den letzten Wochen vor den Osterferien wurde es wild in unserer Sporthalle. Herr Lopez, ein erfahrener „Kampfexperte“, besuchte die Schülerinnen der 5ten und 6ten Klassen, um sie in diesem Bereich fit zu machen.


Beim Ringen und Kämpfen im Sportunterricht steht der spielerische, regelgeleitete Aspekt der körperlichen Auseinandersetzung im Vordergrund. Oberstes Prinzip ist das verantwortungsbewusste Handeln gegenüber dem Partner bzw. dem Gegner, d. h. die Beherrschung von Emotionen und die Sorge um die körperliche Unversehrtheit des Partners müssen das Kräftemessen steuern.


Bevor es jedoch zu den „richtigen“ Kämpfen kam, musste zuerst einmal das Fallen erlernt und trainiert werden. Hierzu zeigte Herr Lopez verschiedene Möglichkeiten des sicheren Hinfallens auf und übte sie mit uns ein. Das Abrollen, das Nach-hinten-Fallen und das seitliche Fallen musste von allen beherrscht werden. Auch zeigte er uns, wie man einen Gegner am Boden halten konnte, und stellt uns verschiedene Haltegriffe vor. In kleinen Kampfspiele wie „Little Sumo“ konnten wir das Gelernte schließlich umsetzen und uns in einem „Klassen-Battle“ beweisen.

 

Wichtig war Herrn Lopez besonders, der gegenseitige Respekt.

Vor und nach jedem Kampf musste man sich durch eine Verbeugung begrüßen bzw. verabschieden.
Wir konnten in dieser Unterrichtsreihe viel Neues lernen und es hat allen sichtlich Spaß gemacht.

 

http://webseite.gymga.de/wordpress/?p=1607

Von Sabrina Daners

Hier finden Sie uns...

ALSP Kampfsport

Consulting & Seminare

Hauptstr. 7 (Eingang:Paulstraße)

41236 Mönchengladbach

 

Rufen Sie einfach an
Handy: +49 (0)152 542 88 984 
E-Mail: ALSP oder nutzen Sie

unser Kontaktformular

News